aiestes case studies

Investment Compliance (DE)

Problemstellung

Das Investment Compliance im Asset Management regelt die Prüfung und Einhaltung der gesetzlichen sowie vertraglichen Anlagerichtlinien (Pre- und Post-trade). Wir unterstützen Sie bei der Umsetzung von notwendigen Limiten auf Basis bestehenden Anlagerichtlinien Ihrer Fondsverträge und Kundenanforderungen. Hierfür analysieren wir für Sie das benötigte Setup sowie die notwendigen Gattungsdaten in SimCorp Dimension, um eine vollumfängliche und korrekte Anlagegrenzprüfung zu gewährleisten. Gerne stehen wir Ihnen mit unserem mehrjährigen Know-How bei der Aufsetzung und Implementierung der erforderlichen Limiten im SimCorp Compliance Manager zur Seite.

Vorgehen

  • IST-Analysen, (Fach-)Konzeptionen (Fondsverträge, Gattungsdaten)
  • Anpassung und Aufsetzung des notwendigen Setups für eine korrekte, reibungslose und performante Anlagegrenzprüfung 
  • Analyse und Optimierung eines bestehenden Setups

Ergebnis

  • Umsetzung der Anlagerichtlinien auf Basis bestehender Fondsverträge in SimCorp Dimension
  • Eine korrekte, vollumfängliche und performante Anlagegrenzprüfung
  • Verknüpfung von Fachbereichen, IT- und Prozessen sowie Schnittstellenthemen 

Kompetenzen aietes

  • Fachliche Teilprojektleitung
  • Businessanalysen und (Fach-) Konzeptionen
  • Setup und Parametrisierung aller notwenigen Anforderungen
  • Testmanagement und Handover an den Fachbereich

Ihr Ansprechpartner

Patrick Engel
Patrick EngelSenior Manager

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

+41 78 663 44 12

Referenzprojekte

  • Implementierung Compliance Manger in SimCorp Dimension (Schweizer Versicherung)
  • Analyse, Setup und Implementierung des Compliance Manager in SimCorp Dimension (Schweizer Asset Manager)